Loading IBB Harz

Praxisanleiter/-in – Refreshertage

„Neuer Schwung für Ihr Berufsleben“

Praxisanleiter/-in – Refreshertage

Gemäß § 4 PflAPrV sind ausgebildete Praxisanleiter/innen verpflichtet, jährlich mindestens 24 Stunden einer berufspädagogischen Fortbildung zu absolvieren und diese nachzuweisen.

Zielgruppe dieser berufspädagogischen Weiterbildung sind Fachkräfte der Alten- und Gesundheits-/Krankenpflege, die über eine abgeschlossene berufspädagogische Fort- bzw. Weiterbildung als Praxisanleiter/-in verfügen.
Praxisanleiter/-in – Refreshertage

Zugangs­voraus­setzungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy
eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam
voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.
 
 

Termine / Themenschwerpunkte der 2-tägigen Fortbildung

25./26.10.21 und 29.11.21: Planung und Organisation der Praxisanleitung
Die geplante, gezielte und strukturierte Anleitung (1. Tag)
  • Individueller Ausbildungsplan
  • Anleitungsprozess
  • Methodisches Vorgehen und Planung einer Anleitung
  • Fallarbeit und praktische Übungen


Lernaufgaben als Praxisanleiter selbst erstellen (2. Tage)
  • Lernaufgabenkonzept als neue Methoden der Praxisanleitung kennenlernen
  • Lernaufgabe für die eigene Station erstellen
  • Austausch mit anderen Praxisanleitern


Vertiefung (3. Tag)
  • Umgang mit Lernaufgaben üben
  • Konkrete Praxisanleitungssituation mit Hilfe der Lernaufgabe planen
  • Weitere Lernaufgabe erstellen
28.-30.06.21: Der Anleitungsprozess
Methodentraining (1 Tag)
  • Planung und Auswahl von Lernmethoden
  • Methodenvielfalt
  • Gestaltung lernförderlicher Prozesse
  • Einstiegsmethoden, Feedbackmethoden und Reflexions-/Evaluationsmethoden
  • Selbst-und Zeitmanagement


Kommunikation (1 Tag)
  • Kommunikation mit Lernenden
  • Bewältigungsstrategien in schwierigen Situation einer Praxisanleitung (Krisen, Konflikte)
  • Lernhindernisse erkennen und beraten können
  • Selbst- und Fremdreflexion als Bestandteil des Pflegealltags implementieren
  • praktische Übungen


Kompetenzorientierte Beurteilungen (1 Tag)
  • Grundlagen der Beurteilung
  • Feedback als Grundlage der Beurteilung
  • Kompetenzstufen während der Ausbildung
  • Kompetenzorientierte Beurteilung
  • Häufige Beurteilungsfehler, Grenzen von Beurteilungen
  • Auffrischung der didaktischen und pädagogischen Kenntnisse
  • Reflexion der beruflichen Praxis / Praxiserfahrungen
  • praktische Übungen
23.-25.11.21: Der Anleitungsprozess
Methodentraining (1 Tag)
  • Planung und Auswahl von Lernmethoden
  • Methodenvielfalt
  • Gestaltung lernförderlicher Prozesse
  • Einstiegsmethoden, Feedbackmethoden und Reflexions-/Evaluationsmethoden
  • Selbst-und Zeitmanagement


Kommunikation (1 Tag)
  • Kommunikation mit Lernenden
  • Bewältigungsstrategien in schwierigen Situation einer Praxisanleitung (Krisen, Konflikte)
  • Lernhindernisse erkennen und beraten können
  • Selbst- und Fremdreflexion als Bestandteil des Pflegealltags implementieren
  • praktische Übungen


Kompetenzorientierte Beurteilungen (1 Tag)
  • Grundlagen der Beurteilung
  • Feedback als Grundlage der Beurteilung
  • Kompetenzstufen während der Ausbildung
  • Kompetenzorientierte Beurteilung
  • Häufige Beurteilungsfehler, Grenzen von Beurteilungen
  • Auffrischung der didaktischen und pädagogischen Kenntnisse
  • Reflexion der beruflichen Praxis / Praxiserfahrungen
  • praktische Übungen

Die Weiterbildung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy
eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam
voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.
 

Kosten / Förderung

Kosten: 250€ (steuerbefreite Weiterbildung gem. § 4 Nr. 21 a/ bb UStG)

Eine Förderung der Ausbildung kann bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen durch:
  • Kostenübernahme durch den Arbeitgeber
erfolgen.
Die technische Ausstattung (Smart-Board) ist super.
Rechteck
Franziska
Praxisanleitung – Refreshertage
Der Unterricht wird sehr praxisnah gestaltet. Tieferer Einblick in die Generalistik, Unklarheiten wurden beseitigt.
Rechteck
Jacqueline
Praxisanleitung – Refreshertage
Vermittlung fachlicher Inhalte gepaart mit Interessenbildung wurde super von den Dozenten umgesetzt. Ich bin froh, dass ich hier sein durfte und noch beruhigter, das sich in Bezug auf „Horizont erweitern“, jede Minute der Anwesenheit hat sich gelohnt.
Rechteck
René
Praxisanleitung – Refreshertage
Sehr lockere Atmosphäre, entspanntes Ambiente. Der Umgang zwischen Klasse und Lehrkraft war sehr harmonisch und auf Augenhöhe.
Rechteck
Sandra
Praxisanleitung – Refreshertage

Jetzt bewerben

 

    Adresse
    Kontakt
    Bewerbungs­unterlagen (optional)
    Bitte folgende Dateien hochladen: Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise
    Erlaubte Dateitypen: pdf, jpg, png
    weitere Anmerkungen
    Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung, stimme der elektronischen Datenspeicherung und Weitergabe der Bewerbungsunterlagen an Kooperationsbetriebe (gilt nur für Ausbildung Pflegefachmann/ -frau) zu. Die Einwilligung kann unter info@ibb-harz.de wider­rufen werden.

    Sie müssen die Bedingungen akzeptieren bevor Sie ihre Bewerbung absenden können.