Loading IBB Harz

Pflegehelfer/-in

„Ich helfe Menschen – ein richtig gutes Gefühl!“

Pflegehelfer/-in

Pflegehelfer/innen wirken bei Körperpflegemaßnahmen mit, betten und lagern Patienten, teilen Essen aus und helfen bei der Nahrungsaufnahme. Sie beobachten und kontrollieren Puls, Temperatur, Blutdruck und Atmung ihrer Patienten. Außerdem unterstützen Sie Fachkräfte wie Pflegefachleute und planen und organisieren gemeinsam mit anderen Pflegekräften Programme zur Freizeitgestaltung für Seniorinnen und Senioren.

Ihr Arbeitsgebiet ist abwechslungsreich und bietet viele Entwicklungsmöglichkeiten: Als Pflegehelfer/in arbeiten Sie zum Beispiel in Seniorenwohnheimen, Altenpflegeheimen, Einrichtungen der Kurzzeitpflege, Krankenhäusern, Pflege- und Rehabilitationskliniken und Hospizen. Auch in ambulanten Altenpflege- und Betreuungsdiensten sowie Privathaushalten werden Pflegehelfer gesucht und gebraucht.
Pflegehelfer/-in

Zugangs­voraus­setzungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy
eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam
voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.
Schulabschluss
Hauptschulabschluss oder ein anderer gleichwertiger Bildungsstand
Anforderungen
  • Einfühlungsvermögen und Kontaktfähigkeit (z.B. im Umgang mit Patienten und Angehörigen)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. bei der Dokumentation von Pflegemaßnahmen)
  • Psychische Stabilität (z.B. im Umgang mit schwer kranken oder sterbenden Patienten)
  • Gute körperliche Konstitution (z.B. beim Umbetten von Patienten)
  • Verschwiegenheit (z.B. beim Umgang mit Patientendaten)
Sonstiges
  • ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung für diesen Beruf
  • Vollendung des 16. Lebensjahres

Die Ausbildung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy
eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam
voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.
Abschluss Icon

Abschluss

staatlich anerkannte/r Pflegehelfer/in
Abschluss Icon

Ausbildungsdauer

1 Jahr
Abschluss Icon

Beginn

01.08.2021
NEU gestaltete Ausbildung
2021 wurde die Ausbildung mit der Zusammenführung von Alten- und Krankenpflegehilfe komplett neu gestaltet.
Theoretischer / fachpraktischer Unterricht
Der staatlich anerkannte Lehrplan umfasst 700 Unterrichtsstunden. Während der Ausbildung wechseln sich Theorie und Praxis in mehrwöchigen Blöcken ab. Der Unterricht erfolgt in Lernsituationen. Lernsituationen strukturieren als thematische Einheit den Unterricht und stellen berufliche Handlungssituationen einer/s Pflegehelfer/in dar.
Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung umfasst 850 Stunden in Einrichtungen der stationären Langzeitpflege bzw. stationären Akutpflege und ambulanten Pflege.
Die Einsätze werden nach Absprache mit Ihnen und dem praktischen Ausbildungsbetrieb von der Schule geplant.
Ausbildungsverbund Pflege
Die Pflegeschule des IBB und mehr als 40 stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen im Landkreis Harz haben sich zu einem Ausbildungsverbund zusammengeschlossen, der unseren Schüler/innen exklusiv für Praktika-/Jobvermittlung zur Verfügung steht. Erfahren Sie hier mehr über unseren Ausbildungsverbund Pflege – Harz und Umland.
Urlaub / Ferien
gem. Ferienkalender des Landes Sachsen-Anhalt

Kosten / Förderung

Die Ausbildung ist schulgeldfrei.
Eine Förderung der Ausbildung/Umschulung kann bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen durch:
  • Bildungsgutschein Agentur für Arbeit, Jobcenter, KoBa etc.
  • Umschüler/innen (Teilnehmer mit Bildungsgutschein) erhalten bei Bestehen der Abschlussprüfung vom Bund bis zu 1500,-€ als Weiterbildungsprämie!
  • BAföG www.das-neue-bafoeg.de
  • Bildungskredit (auch zusätzlich zu BAföG möglich!) www.bildungskredit.de
  • Sachsen-Anhalt "Weiterbildung Direkt" www.direkt-weiterbildung.de
erfolgen.
Es gibt immer eine Hilfestellung bei Fragen und Problemen.
Rechteck
Torsten
Altenpflegehilfe
Sympathische Dozenten mit hoher Kompetenz.
Rechteck
Silvana
Altenpflegehilfe
Der Wechselunterricht zwischen Theorie und Praxis ist super. Es gab viele Arbeitsmaterialien, die man auch in der Zukunft noch benutzen kann.
Rechteck
Christoph
Altenpflegehilfe

Jetzt bewerben

Onlinebewerbung – Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Pflegehelfer/in

    Adresse
    Kontakt
    Bewerbungs­unterlagen (optional)
    Bitte folgende Dateien hochladen: Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise
    Erlaubte Dateitypen: pdf, jpg, png
    weitere Anmerkungen
    Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung, stimme der elektronischen Datenspeicherung und Weitergabe der Bewerbungsunterlagen an Kooperationsbetriebe (gilt nur für Ausbildung Pflegefachmann/ -frau) zu. Die Einwilligung kann unter info@ibb-harz.de wider­rufen werden.

    Sie müssen die Bedingungen akzeptieren bevor Sie ihre Bewerbung absenden können.